Erfolgreicher Arbeitseinsatz

Regale im Keller gebaut und einiges aufgeräumt

Einen über achtstündigen Arbeitseinsatz haben Mitglieder des Vereins Radio-Museum Linsengericht e.V. absolviert.
Unter Anderem wurden Wände im Keller renoviert und neue Regale aufgebaut.
Viele Einzelteile mußten einen Platz finden, Geräte müssen gelagert werden und auch einige Ordner mit Schaltplänen benötigen adäquaten Lagerraum.

Dazu wurde im Keller des Museums ein Raum im Keller schon vor Corona neu verputzt.

Im Laufe dieser Woche wurde diese Wand dann weiß gestrichen und heute, am Samstag trafen sich dann sechs Mitglieder des Vereins um dort Regale aufzubauen und verschiedene Teile und Geräte einzulagern.

Außerdem hat das Museum einen schönen, neuen Briefkasten erhalten und es wurden weitere, wichtige, auch organisatorische Aufgaben erledigt.

Natürlich wurde auch eine kleine Pause eingelegt, denn bei den sommerlichen Temperaturen sind Pausen nötig.

Insgesamt sind dabei über 50 Arbeitsstunden geleistet worden, die dem Verein und dem Museum zugute kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.