Graetz Super 171W

Ende Februar 2020, kurz vor dem 1. Lockdown, kam ein Graetz Super 171W in unsere Radioklinik. 

Der Besitzer berichtete, dass das Radio keine Funktion hat. 
Vor „Corona“ dachten wir, den Apparat in wenigen Tagen wieder zurückgeben zu können…
…doch dann stand er fast ein Jahr im Radio-Museum und konnte nicht bearbeitet werden.

Bis dann die „Radiodoktoren“ im HomeOffice begannen die Rückstände aufzuholen.

M qqSpW2ft6TG2YRhM 5NQHFaf7ryuS bMO7d42qdba1izWaPAyjl3uPfByRUw0lT8AvNl1DMgssvjgw AmCf3h3eSEwWMzAq4 zPQwCYmM6PYeoAy73OH uMd c80irDvuViUKf
Km7 kd7fqG kwql txjP49Grf0Is 3okpRNYpxXj5v53c Xd59BnxD9ctgUnXCtHxtQ8fVeUq5zpu7P74fTIknFrTvsCVS jBpjIRAKucR5X7p3ljlYAmsIeeg htPz2G1hIYiA7

Eine erste optische Sichtprüfung ergab ein nicht ordnungsgemäßes Netzkabel und eine zusätzlich eingebaute 5 polige Din-Buchse. 

z9 NoyytbWuLOpCBsvMDfYGjRiHDhXfoidu6kL8lEjziTgJF0MUgCCWebIaZoQ8lPUKYjhmda0TkdytHejHZVrQbplJimMXF

Nach dem extrahieren des Chassis bekam das Radio eine Kondensatorenkur. Danach lief das Radio eigentlich sehr gut, nur die UKW Empfangsröhre ( EC92 ) war altersschwach geworden. Das Magische Auge mit der Bezeichnung EM34 war blind. Nach kurzem Telefonat mit dem Besitzer war schnell klar das die EC92 gegen eine gut gebrauchte getauscht werden soll, die EM34 allerdings nicht, da sie recht teuer wird. Das Netzkabel wurde noch ersetzt. 

YEAq8LrxQdEcJaGauG F9VJ g9mJV1EYZzwza3xUY4d zbO8CBa4amOCajf3gZg2xuIXs15T

Trotzdem dauerte es lange, denn das Gerät war eines der letzten, die wir vor dem Lockdown angenommen haben. Immerhin muss der Transport vom Museum zum Reparateur organisiert werden. Nicht ganz einfach, denn nicht jeder besitzt einen Schlüssel fürs Museum.
So müssen Treffen organisiert werden, das Radio aus dem Museum geholt werden und an den Reparateur gegeben werden.
Zum Glück konnten wir die ganzen Reparaturbelege in eine private Cloud kopieren und nun auch von Zuhause aus diese Daten bearbeiten. So ist wenigstens der Papierkram sauber geregelt.
Als der Kunde im Februar 2021 sein funktionstüchtiges Radio endlich wieder abholen konnte, war er sichtlich erfreut.
Allerdings mußte er das Gerät bei Christoph abholen. 

Christoph Lutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.